Hunde

Hunde

Kettenhaltung ist verboten

Details

Kettenhaltung ist verboten!!

Kettenhund 

Wenn man dieses Foto sieht, geht man davon aus, dass es in Polen, Ungarn oder einem anderen Land ohne große Tierschutzlobby aufgenommen wurde. Doch auch bei uns gibt es diese Art der Hundehaltung noch immer. Auf Bauernhöfen („wir haben unsere Hunde immer so gehalten") oder in kleinen Dörfern, wo niemand wagen würde, den Nachbarn „anzuschwärzen", sind leider immer noch Kettenhunde anzutreffen. Doch diese Art der Hundehaltung ist nicht nur dem Tierfreund ein Dorn im Auge, sondern ganz klar durch das Gesetz verboten.

  

Weiterlesen: Kettenhaltung ist verboten

Wegwerfgesellschaft Massenzuchtanlagen

Details

Wegwerfgesellschaft - und wir sind schuld

 

Jeder zukünftige Welpenkäufer hat es in der Hand,

ob es weiterhin Massenzuchtanlagen und Hundehändler geben wird!

 

Angesichts der jährlichen Überschwemmung des Marktes mit vielen hunderttausend jungen Modehunden aus in- und ausländischen Zuchtfabriken und der bedenklichen Überpopulation in den Tierheimen sollte kein verantwortungsbewusster Tierfreund seine eigene Hündin leichtsinnig oder aus Sentimentalität, gewollt oder ungewollt, decken lassen. Die so genannten Läufigkeitsspritzen empfehlen sich aus medizinischen Gründen nicht, denn sie sollen gesundheitsschädlich und krebserregend sein. Also hilft in den kritischen Tagen nur Kontrolle - anleinen, aufpassen, Tür und Tor sichern - oder Kastration.

Weiterlesen: Wegwerfgesellschaft Massenzuchtanlagen

Second Hand

Details

Second Hand

Wenn man die Entscheidung getroffen hat, mit einem Tier sein Leben zu teilen, steht man vor der Entscheidung, woher es kommen soll.

Der Welpe vom Züchter, Unfallwürfe oder geht man in ein Tierheim? Im Tierheim warten viele Tiere auf eine zweite oder sogar dritte Chance. Niemals darf man vergessen, dass nicht die Tiere die Schuld tragen, dass sie kein Zuhause haben, dass sie im Tierheim auf einen Menschen warten müssen, der ihnen eine Chance gibt, ein Leben in einer Familie zu führen und wieder Liebe und Glück empfinden zu dürfen.

SecondHand

Weiterlesen: Second Hand

Modehund Jack Russel

Details

Modehund Jack Russel

 

Sie sind klein, niedlich - der typische Hund für ältere Leute?

Sie sind temperamentvoll, immer zu Späßen aufgelegt - der typische Hund für Kinder?

Nein!

 

Dieser kleine, agile Terrier wird bis zu 30,5 cm groß und um die 6 kg schwer, überwiegend weiß mit Abzeichen in schwarz, braun oder lohfarben bzw. jeder Kombination dieser Farben. Das Fell ist glatt-, rau- oder stockhaarig . Seine Ohren sind sehr bewegliche Knopf- oder Hängeohren von guter Textur des Ohrleders. Die Rute darf in der Ruhe herabhängen, sollte in der Bewegung aufrecht getragen werden. Der Jack-Russell-Terrier ist in erster Linie ein Arbeitsterrier, ein Jagdhund. Er zeichnet sich vor allem aus durch hohe Intelligenz, Mut, Temperament und Ausdauer.

 

Weiterlesen: Modehund Jack Russel

   

Der schnelle Kontakt zu uns

Wenn Sie uns etwas mitteilen möchten, nutzen Sie bitte das Kontaktformular im oberen Menü oder senden Sie eine Email an service@tierhilfe-melle.de
Übrigens: Wir arbeiten außer in Melle selbst auch überregional im südlichen Osnabrücker Land - eben in Melle und Umgebung...

   

Mitglied Deutscher Tierschutzbund


    

   

Unser Spendenkonto bei der Kreissparkasse Melle

Für Überweisungen verwenden Sie bitte diese Kontodaten:
IBAN: DE55 2655 2286 0001 0143 31,  BIC: NOLADE21MEL

Wenn Sie eine Zuwendungsbestätigung (Spendenbescheinigung) wünschen, vermerken Sie bitte auf dem Überweisungsträger Ihre Anschrift.

   
© 2008-2017 - Tierhilfe-Melle e.V.