Samtpfoten


sterne03Sie begleiten uns auf Samtpfoten durch unser Leben.


Im wahrsten Sinne des Wortes.


Als stille Teilhaber unseres Daseins möchten wir uns auch nach ihrem Gang über die Regenbogenbrücke in Liebe und Dankbarkeit an sie erinnernsterne03

katze 044

Details

Odin
(Katze, männlich)
  2016

 

 kerzen 03

 

 Odin


Mein kleiner süßer Engel,

heute ist der Tag gekommen, an dem du gehen musst. Du wirst immer in meinem Herzen bleiben. Du hast mir gezeigt, dass du mehr bist, als ein Fellknäuel, nämlich der beste Weggefährte, den man sich je hätte wünschen können.

Mama wird dich auf deinem Weg begleiten und dir wird es sehr bald besser gehen, mein kleiner Sonnenschein!

 

Details

Willi
(Katze, männlich,
europäisch Kurzhaar)

  2014

 

 kerzen 03

 Wili

 

Willi2

 

 

 

 

 

 

 



Ich bin sehr traurig über den Tod meines kleinen Willis. Nur 8 Monate war er mein Mitbewohner und ich muss sagen, ich habe jede Minute mit ihm genossen. Er war ein ganz besonderes kleines Kerlchen. Einerseits unglaublich zutraulich (er ist zu jedem sofort auf dem Schoß gesprungen), lieb, verschmust ohne Ende, anhänglich, sanft und nie böse (er hat mich nie gekratzt), andererseits total stur, eigensinnig und crazy.


Ein für mich absoluter Traumkater. Auch wenn er schon so krank war, hatte ich dennoch immer wieder das Gefühl, er fühlt sich bei mir wohl. Noch nie zuvor hatte ich so ein extrem liebes Tier kennen gelernt. Ich bin wirklich froh, dass ich ihm in den letzten Monaten ein Zuhause geben konnte, wo er gleich mehrere ruhige warme Plätzchen ganz für sich alleine hatte. Dazu hat er noch gaanz viel Liebe erfahren, so wie ich von ihm.


Das was ich ihm gegeben habe, hat er mir doppelt zurückgegeben. Es war einfach schön. Ab und zu haben wir an der Leine, von Willi bevorzugt abends, einen Spaziergang unternommen bzw. eigentlich ist er mit mir spazieren gegangen. Er war immer mein persönliches Highlight, sowohl vor als auch nach einem meist langen, anstrengenden Arbeitstag und wir haben jeden Abend eingehend auf dem Sofa oder im Bett geschmust.


Es gab für mich oft nichts schöneres als dem zufriedene Geräusch seines Katzenschnurrens zu lauschen oder das laute Schmatzen beim Fressen, wenn ich merkte, uih, es schmeckt ihm richtig gut oder ihm beim Schlafen, Dösen, Chillen oder der Katzenwäsche zuzusehen.


Auch wenn der Abschied von Willi sehr schmerzhaft war bzw. immer noch ist, möchte ich eines Tages oder vielleicht schon ganz bald, wieder ein Tier, eine Katze oder einen Kater, bei mir aufnehmen. Gerne auch wieder ein älteres Tier. 

 

 

 

Details

Buddy
(Katze, männlich,
Norwegischer Waldkater Mischling)

  2013

 

 kerzen 03

 

Baddy2

 

 

 

 

 

Baddy1




Baddy war ein Norweger Mischling. Ein schöner Kater, der sehr ungepflegt im Frühjahr 2013 zur Tierhilfe-Melle ankam. Sein Fell war stark verfilzt und er musste stellenweise geschoren werden. Er war zunächst ein etwas grimmiges Kerlchen, der sich das alles nur sehr widerwillig, manchmal mit Einsatz von Krallen und Zähnen, gefallen lies. Wahrscheinlich hatte er sich sein ganzes Leben lang durchschlagen müssen. Nach ungefähr 6 Wochen wurde Buddy durch die Tierhilfe-Melle dann in sein neues Zuhause zu mir vermittelt.


Als Buddy zu mir kam, verbrachte er die ersten 2 Wochen fast nur im Gästezimmer. Nachts kam er dann allerdings sehr schnell zu mir ins Bett und wir freundeten uns an. Seine ursrünglichen Aggressionen legte er fast augenblicklich ab und man konnte vom ersten Tag an merken, dass er sich bei uns wohlfühlen würde. Buddy brauchte nur etwas Zeit.


Er hatte zu diesem Zeitpunkt noch etwas Fieber, die Tierärztin und ich glaubten, es wäre eine Bronchitis. Ein paar Besuche in der Tierarztpraxis, ein paar Spritzen und die die nötige Pflege machten Buddy scheinbar wieder gesund. Auch die Fellpflege ließ er sich ohne Probleme gefallen und nach ca. 4 Wochen hat er sich einfach neben unseren anderen Kater Moppie (10 kg) gelegt, obwohl dieser protestierend fauchte. Moppie nahm dann schnell das Angebot an und die beiden wurden richtige Freunde.


Und spätestens als Buddy sich dann auch mit unserem alten Collie Bommel (der sich mit Katzen richtig gut auskennt) anfreundete, war der Welt dann endlich in Ordnung. Unsere erweiterte Lebensgemeinschaft wuchs zusammen, wir gingen spazieren und Buddy genoss seinen Freigang wie keine andere Katze. Er blühte richtig auf und es war eine Freude, dieses glückliche Tier zu beobachten. Ich brauchte ihn abends nur einmal kurz zu rufen, schon kam er angelaufen und verbrachte die Nacht in der Wohnung auf der Eckbank zusammen mit unserem Kater Moppie.


Doch dann wurde Buddy leider wieder krank. Die letzten 2 Wochen seines kurzen Lebens in meinem Paradies bekam er Probleme mit der Atmung. Die Tierärztin stellte Wasser in der Lunge fest und nach einem Bluttest stand die erschütternde Diagnose fest: Buddy hatte Leukemie. Sehr schnell ging es ihm immer schlechter und nach einer sehr kurzen Zeit mussten wir Buddy schweren Herzens über die Regenbogenbrücke gehen lassen.


Und ganz ehrlich, obwohl Buddy nur eine kurze Zeit bei mir gewesen ist, fehlt er mir und meinen anderen Tieren noch heute. Sein liebes Wesen machte ihn einmalig und Moppie suchte ihn noch 3 Wochen nach seinem Tod überall im Haus.


Buddy, ich wünsche Dir alles Gute im Regenbogenland und möchte Dir mit auf den Weg geben, dass wir Dich alle vermissen.


Klaas van As


 

   

Neu in der Vermittlung  

   

Der schnelle Kontakt zu uns

Wenn Sie uns etwas mitteilen möchten, nutzen Sie bitte das Kontaktformular im oberen Menü oder senden Sie eine Email an

service@tierhilfe-melle.de


Übrigens: Wir arbeiten außer in Melle selbst auch überregional im südlichen Osnabrücker Land - eben in Melle und Umgebung...

   

Wir sind Mitglied im Deutschen Tierschutzbund

   

Unser Spendenkonto bei der Kreissparkasse Melle

Für Überweisungen verwenden Sie bitte diese Kontodaten:
Konto: 10 14 33 1, Bankleitzahl: 265 522 86
Für SEPA-Überweisungen:
IBAN: DE55 2655 2286 0001 0143 31,  BIC: NOLADE21MEL

Wenn Sie eine Zuwendungsbestätigung (Spendenbescheinigung) wünschen, vermerken Sie bitte auf dem Überweisungsträger Ihre Anschrift.

   
© 2008-2013 - Tierhilfe-Melle e.V.